Unser Verein

Chronik

Von den "Nordsternern" zur Karnevalsgesellschaft Unkel e.V.


Am 11.11.1930 entschloss man sich aus dem Theaterverein "Nordsterner" einen Karnevalsverein zu gründen, der fortan "Fidele Nordsterner" hieß. Laut Protokoll der 30er Jahre war man gar nicht so fidel, weil an allen Enden und Ecken das Geld fehlte. Der Beginn des II. Weltkrieges, der auch Lücken in die Reihen der Unkeier Karnevalisten riss, ließ die Aktivitäten im Verein ruhen. Jedoch noch vor der Währungsreform von 1949, begann wieder unter dem Präsidenten Adolf Menden der der Neubeginn unter dem Motto: "Mir fange widder an".


Der Neubeginn war schwer, das liebe Geld noch knapp und die Elferratsmützen aus Papier. Der Vereinswirt Christian Mürl hatte in dieser Zeit den richtigen Riecher und brachte Vergnügungssuchende per Bundesbahn nach Unkel- Scheuren, wo die Karnevalisten ihre Fremdensitzungen abhielten. Am 06.04.1954 traten die "Fidelen Nordsterner" dem Bund Deutscher Karneval bei. 1963 wurde aus den Reihen der Stadtsoldaten ein Fanfarencorps unter Willi Kox und Hans Maihl gegründet.


1965 leitete Präsident Adolf Menden zum letzten Mal die Sitzung. Der 1. Vorsitzende Ewald Thelen führte 1965 den Heimatorden ein, der an Männer und Frauen verliehen wird, die sich um den Karneval und das "Rheinische Brauchtum" in unserer Heimatstadt Unkel verdient gemacht haben. Der erste Heimatordenträger wurde Adolf Menden.

Auf der Jahreshauptversammlung am 09.04.1965 wurden die "Fidelen Nordsterner" in Karnevalsgesellschaft Unkel 1930 umbenannt. Seit dieser Zeit gibt es auch in Unkel einen Kinderprinzen und Jahre später ein Kinderprinzenpaar. 1970 wurde das Fanfarencorps in ein Bläsercorps unter Leitung von Matthias Wessel umgestaltet und im Jahre 1973 entstand aus dem Tanzcorps ein Majorettenkorps. 1980 feierte der Verein sein 50jähriges Bestehen.

 

Die Jahre vergingen bei den Karnevalisten wie im Fluge. Im Jahre 1990 feierte man das 60-jährige Jubiläum der KG Unkel gemeinsam mit dem DK Jung mit Schwung", das 20 Jahre alt wurde. Mit dem Rosenmontagszug, der in Unkel stattfand, endete das Jubiläum. 1991 fand wegen des Irakkrieges kein Rosenmontagszug statt, die Karnevalisten zeigten sich solidarisch mit vielen andern Karnevalisten.


Auf Einladung der Stadt Kamen reisten 50 Karnevalisten vom 01. - 03. Mai 1992 zur großen "Fete le Europe" nach Montreuil­Juigne (Frankreich) und beteiligten sich am Europatreffen der Folkloregruppen. Das Jahr 1995 geht in die Analen der Vereinsgeschichte ein. Am Karnevalssonntag trafen sich die Karnevalisten aus Unkel zu ihrer 1. "Kölschen Mess" in der kath. Pfarrkirche St. Pantaleon. Dr. Herbert Breuer aus Bad Honnef und Bruno Wegener Pfarrer von Unkel zelebrierten das festliche Hochamt.


Der langjährige Wunsch der Karnevalisten eine Standarte ihr Eigen zu nennen wurde durch den 1. Vors. H. Willi Becher in die Tat umgesetzt. Bei der 2. "Kölschen Mess" 1996, wurde die Standarte feierlich geweiht. Erster Träger wurde Senator Willy Zimmermann. Ewald Buslei übernahm im März 1996 das Amt des 1. Präsidenten, Jakob Wierig wurde Ehrenpräsident, Kurt Berkele wurde zum Ehrenmitglied ernannt. Am 11. Nov. 1998 feierten die Karnevalisten erstmals ihren Sessionsauftakt mit einem karnev. Frühschoppen und Prinzenproklamation im Weinhaus "Zur Traube". Bei der 5. "Kölschen Mess" wurde Pfarrer Dr. Herbert Breuer unter dem Beifall der anwesenden Gläubigen zum Ehrenmitglied ernannt.

Am 20. Febr. 2000 feierten die Karnevalisten mit einem Festkommers ihr 70- jähriges Vereinsjubiläum. Willi Becher, der auch den Rosenmontagszug von 1986-2001 organisierte und durchführte legte den Vorsitz im Verein 2001 nieder.
Klaus Conrad übernahm das Amt des 1.Vorsitzenden. Willi Becher wurde zum Ehrenvorsitzenden und die langjährige Betreuerin des Kinderprinzenpaares Rosa Zimmermann zum Ehrenmitglied ernannt.


Im Jahre 2004 trat die KG Unkel dem Regionalverband Karnevalistischer Korporationen (RKK) Rhein-Mosel-Lahn bei. Im Verein wurden gravierende Änderungen getätigt.
Die Corps:
Bläser, Majoretten, Sternchen und Ministernchen sind ein fester Bestandteil des Vereins und ein Aushängeschild der KG weit über die Karnevalssession hinaus. Den Auftakt zum 75. Vereinsjubiläum feierten wir am 07.11.2004 im Weinhaus "Zur Traube", Den Höhepunkt fanden die Feierlichkeiten mit dem gemeinsamen Festkommers 75 Jahre KG Unkel e.V. und 70 Jahre DK Herzblättchen Unkel e.V. am 22.01.2005 in der städt. Turnhalle.
Es folgte Session auf Session, die Jahre vergingen wie im Fluge. Im Mai 2008 reisten die Aktiven der KG zum 5.mal nach 1992, 1995, 1999 und 2005 nach Montreuil - Juigne, wo wir gemeinsam mit unseren Freunden aus Kamen und Frankreich das Jubiläum ,40 Jahre Städtefreundschaft" feierten. Das 80jährige Vereinsjubiläum wurde am 08.11.2009 unter dem Motto: ,,80 Jahr jeck un verröck, sin mer för Öch op jöck" eröffnet. Am 30.01.2010 fand dieses Jubiläum mit einem großen Festkommers in der städt. Turnhalle seinen Höhepunkt.


Da Tradition bei den Karnevalisten an erster Stelle steht, feierten wir aus Tradition im Jubiläumsjahr unsere ,,16. Kölsche Mess" mit Pfarrer Dr. Herbert Breuer und Klaus Conrad dem die Organisation der Messe obliegt. Nach der Prunksitzung und dem Zugausklang am Rosenmontag werden wir auf unsere "Gute Stube von Unke!" mit Wehmut zurückblicken, da die städt. Turnhalle in ihrem Outfit nicht mehr den Sportlerwünschen entsprach.


Nach dem Jubliämsfeiern trat der langjährige 1. Vositzender nicht zu erneuten Wahl an. Dies brachte einige Umstellungen im Vorstand mit sich. Seitdem führt Georg Gerdom den Verein als 1. Vorsitzenden an, und mit  Alexander Maurer steht im als 2. Vorsitzender ein Mitglied aus den Reihen der Musiker zur Seite.  

Mitglied im

- Bund Deutscher Karneval 
  (BDK)

- Festausschuß Siebengebirge
  (FAS)
- Regionalverband
  Rhein-Sieg-Eifel (RSE)
- Rheinische Karnevals-
  Kooperationen e.V. (RKK)

So erreichen Sie uns:

Karnevalsgesellschaft Unkel 1930 e.V.
1. Vorsitzender
Manfred Himmelbach

Am Kelter 9

53572 Unkel 

Telefon: +49 2224 931 661

info@kg-unkel.de

Mitglied werden?

Sie wollen Mitglied bei uns werden? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular für weitere Infos oder laden Sie unser Anmeldeformular herunter. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Karnevalsgesellschaft Unkel 1930 e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.